Ideologie tötet Wissenschaft

Die Wissenschaft schaltet sich selbst ab und merkt es noch nicht einmal! In den fünfziger Jahren bauten einige Forscher der amerikanischen Firma Bell, damals führend im Bereich wissenschaftlicher Innovation und so bewundert wie später Apple unter Steve Jobs, ein wundersames Gerät. „The ultimate machine“ war ein Lederkoffer mit einem Ein-Aus-Schalter. Schaltete man die Maschine ein, fuhr aus dem Koffer eine hölzerne Hand, die den Schalter auf „Aus“ stellte, sich in den Koffer zurück- und den Deckel zuzog.

Weiter……..

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s