Evolutionslügen: Immer mehr Experten distanzieren sich vom Darwinismus

Erst vor wenigen Wochen erreichte die Unterschriftenliste „A Scientific Dissent from Darwinism“ mehr als 1.000 Unterschriften von Wissenschaftlern aus der ganzen Welt, die sich offen gegen den Darwinismus, zufällige Mutationen und die natürlichen Selektion aussprechen.

Diese Fachleute sind nicht davon überzeugt, daß diese Theorien die Komplexität des Lebens mit seinen Millionen von biologischen Arten erklären können, wie wir sie heute auf der Erde vorfinden.

Die Unterzeichner dieser Liste stammen von angesehenen Universitäten wie Harvard, Yale, Columbia, Cornell, Princeton, Cambridge, Oxford, Berkeley, MIT, UCLA und arbeiten teilweise noch immer als Professoren dort.

weiter lesen….

Werbeanzeigen