Die Ursprünge der Menschheit

Warum beschränkt sich die etablierte Geschichte der Menschheitsgeschichte immer noch auf Darwins Evolutionstheorie? Warum wurden so viele Entdeckungen wie Riesen und Leben auf anderen Planeten vollständig verheimlicht und nur als Verschwörungstheorie abgetan?

Die wahren Ursprünge der Menschheitsgeschichte bleiben ein Rätsel, aber das ist nicht das, was uns die akademischen Hochschulen glauben lassen wollen. Seit Darwin wurde die menschliche Evolution und das Überleben des Stärkeren als eine Art wissenschaftliche Wahrheit der Bevölkerung aufgedrängt, obwohl dies eine Theorie mit zahlreichen Schlupflöchern und “fehlenden Bindegliedern” ist. Wenn man dies hinterfragt, wird man in manchen Fällen fast als Verrückter abgestempelt.

Sogar einer der Entdecker der DNA, Francis Crick, glaubte, dass die menschliche DNA von irgendwo anders in der Galaxie stammen müsse, wobei “von intelligenten Wesen auf einem anderen Planeten absichtlich Organismen auf die Erde übertragen wurden”. Hier können Sie mehr darüber lesen. Kürzlich wurde auch ein Artikel über einen Aufsatz geschrieben, der von 33 Wissenschaftlern im Progress in Biophysics and Molecular Biology Journal veröffentlicht wurde, und der darauf hindeutet, dass das aufblühende Leben in der Zeit des Kambriums (Kambrische Explosion) von den Sternen stammte.

Zur Studie: https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0079610718300798?via%3Dihub


Weiter lesen ….

Werbeanzeigen

Sondermeldung!!!

Die Lügen haben ein Ende,schaut es euch an. Ich hoffe das alle Menschen, die dieses Video gesehen haben diese wichtigen Information „Forschungsergebnisse“ auf ihren Seiten im Netz verbreiten! Diese Dokumentation stellt die Mathematik, Physik usw. als Lüge hin! Denn Alles was man uns an Formeln hinreicht die eine Erdkrümmung beweisen sollen, können unmöglich stimmen, wenn man dieses Video gesehen hat!

VieleWelten.at

Heute möchte ich euch eine Webseite vorstellen die sich mit den Hintergründen zu folgenden Themen beschäftigt. Als da wären Kosmologie & Spiritualität, Superzivilisationen, Zeitreisen und interdimensionale Raumfahrt,Tempo nautische Kolonien und frühere irdische Zivilisationen und Auswirkungen der außerirdischen Besuche auf die Erde!
Wer sich über Hintergründe und den Wissenstand im allgemeinen Infomieren möchte der wird von VieleWelten.at auch mit zahlreichen Ebooks zu vielen Themen versorgt! Hier geht es zur Ebook-Liste.Es gibt für Menschen die sich weiter Informieren möchten eine sehr gute Seite mit Buchempfehlungen welche sehr umfassend ist .Ich habe einige dieser Bücher gelesen und kann diese Liste sehr empfehlen!! Diese Liste kann hier eingesehen werden! Ein Buch dieser Liste Forschung in Fesseln ,welches ich als Original-Ausgabe habe ,würde ich als einstieg in das Umfangreiche Themengebiet ,gerade Neueinsteigern ,sehr empfehlen:

Forschung in Fesseln von Rho Sigma

Der vorliegende Band brandmarkt in seinem ersten Teil die unerfreulichen Verhältnisse in Forschung und Wissenschaft am Beispiel der Elektrogravitation. Im zweiten Teil beweisen verschiedene Aufsätze, daß sich Europa, sonst weltweit anerkannt durch seine Pionierleistungen, diesmal nicht durch Innovationseifer auf dem Sektor Freie Energie hervortat.

FBI: We’ve Been Visited By ‘Beings From Another Dimension’

Sollte es stimmen ,wäre das der Hammer ,aber schaut es euch selber AN!!Das FBI veröffentlichte auf ihrer Webseite ein Dokument das bestätigt daß die Erde von „Wesen aus anderen Dimensionen“ besucht wurde.

Laut dem Dokument des FBI´s wurden wurde die Erde von Außerirdischen und von Wesen anderer Planeten besucht !
Das Dokument des FBI kann hier ,eingesehen werden HIER

Ancient Aliens: Who is Erich Von Daniken? famous for “Chariots of the Gods”

Who is Erich Von Daniken?

Erich Von Daniken is the open minded visionary who spear headed the ancient astronaut hypothesis. Back in the 1970’s he was famous for his controversial book ‚Chariots of the Gods‘ where he coined the idea that ancient aliens visited mankind in the distant past.

He then took the idea further by researching many ancient scriptures from various global biblical texts exploring the old concepts but from a modern, even scientific viewpoint.

A good example of this would be how he translated the scenario of ancient visitations where beings materialise on a cloud of smoke to the sound of thunder, Erich stopped and thought to himself surely that’s a rocket? But back then no-one had the words for a rocket!

Even in school Erich found himself questioning his religious education teacher and challenging the very fabric of the way society were translating the writings of the Bible and other religious texts.

Dauermagnetmotor doch kein Hirngespinst – Bundesarchiv 1954

Wie in dem Film zu sehen ,gab es schon 1954 Magnetmotoren die wie man sehen kann auch laufen! Ist bis heute etwas davon auf dem Markt ,nein er wurde aufgekauft und verschwand in der Berühmten Schublade! Ihr alle seit dafür verantwortlich,denkt einmal darüber nach! Mit solch einer Technik ,gäbe es keinen Umweltverschmutzung und Energie gäbe es in den entlegensten Winkel dieser Erde! Wollt ihr den nicht auch ,das es allen Menschen gut geht ,die Natur den Respekt bekommt den sie verdient? Laßt uns alle daran Arbeiten,helft alle mit! Ihr könnt nun nicht mehr sagen ,ich habe es ja nicht gewußt!! Ihr werdet euren Kindern und Enkeln erklären müssen ,warum ihr nicht gemacht habt!

Deutsch:
Lüling… O-Ton: „Es ist mir entgegen aller herkömmlichen Kenntnisse über den Dauermagneten schon 1954 gelungen, Dauermagneten zu neutralisieren. Der rotierende Anker wird von dem Magnetsystem angezogen bis kurz vor dem Punkt, wo er ihn festhalten will. Im selben Augenblick setzt das Neutralisieren der Magneten ein, so dass der Anker ohne jegliche Rückzugskraft, ohne jeglichen Restmagnetismus sich herausdreht. Der Wert dieser Erfindung zeigt sich auch wohl in dem jahrelangen Bemühen anderer, die Sache einfrieren zu lassen, bzw. sie zu sabotieren. Dieses Neutralisieren geschieht beim laufenden Versuchsmotor bei 290 Umdrehungen 580 Mal in der Minute. Ein Magnetmotor kann mit einem Satz Magneten ohne Unterbrechung 10 bis 20 Jahre laufen. Die Möglichkeit der Ausnutzung eines Magnetmotors liegt auf allen Gebieten, nicht zuletzt auch als Autoantrieb ohne lästiges Motorengeräusch und gesundheitsschädigender Auspuffgase und noch in diesem Jahre soll diese Versuchsmaschine einen PKW antreiben.“
———————————————————————————–